Archiv für den Monat: Juni 2014

Ein Kreatives Schreiben – Schnupperworkshop in Pfrondorf bei Tübingen

Wir lauschen dem Wort in uns. Wir spielen, erinnern und fabulieren, wir experimentieren, erfinden und entdecken – mit Worten. Wir wandeln auf inneren Spuren, lassen unsere Worte sich ausdrücken, verdichten Worte schreibend auf Papier. Wir begegnen dem Wort in uns, nehmen es in heiterer Gelassenheit ernst, lassen es spielerisch zu Wort kommen.
Wir kreieren unseren angeborenen Hang zur Selbstverwirklichung im Ausdruck mit Worten.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich – außer der Lust auf ein Rendezvous mit dem Wort und der Sprache in uns. Und der Neugier, sich mal schreibend zu begegnen.

Leitung: Chris Blomen-Pfaff
Termin: Samstag, 28.06.2014
Workshop I:      9:00-12:00 Uhr
Workshop II:    14:00-17:00 Uhr
Ort: Pfrondorf bei Tübingen
Veranstalter: Ambulanter Hospizdienst Reutlingen e. V.

Natürliches Schreiben und Heilende Poesie

DSC_0233
Gefüllt mit Lebensgeschichten, freud- und leidvollen Begebenheiten und unendlich vielen Momenten von Werden und Vergehen, lassen wir uns frei schreibend in die Leere des Blattes fallen. Im Mittelpunkt dieses leeren Blattes steht das Spiel, das konzentrierte versonnene Spiel mit den Worten, die Freude am Umgang mit dem gefühlten, erdachten, erträumten, erinnerten und geschriebenen Wort.

Weiterlesen