Kategorie-Archiv: Veranstaltungen+Termine

Workshop: Kreatives Schreiben und Heilende Poesie

 vhs Emmelshausen, 30./31. Mai 2015

Ein Kreatives Schreiben ist ein Spiel mit Worten. Ein Finden und Bestaunen von Worten. Ein sich-Ausdrücken durch Worte. Ein Erfinden im Wort. Ein Zugrundegehen zum Wort. Ein ES-aus-sich-sprechen-Lassen mittels Worten. Ein Fabulieren über Worte. Ein Erinnern dank Worten. Ein Austausch der Worte. Eine Spurensuche mithilfe von Worten. Eine Entdeckungsreise unterhalb der Worte. Ein Abenteuer außerhalb der Worte. Ein Zuspruch oberhalb der Worte. Eine Feier inmitten von Worten. Ein zu-sich-Stehen im Sinne von Worten. Ein Natürliches Schreiben in einfachen Worten ist eine Begegnung mit sich selbst, ein Rendezvous mit dem Lyrischen Ich. An erster Stelle steht die Freude am Schreiben, die Freude und das Staunen. (Keine Vorkenntnisse erforderlich!)

Kursleitung: Chris Blomen-Pfaff, Tel: 01 71 / 11 57 945
2 Termine: 30./31.05.2015
Samstag: 10-18:15 Uhr
Sonntag: 11-15:30 Uhr
Kursgebühr: 41,00 Euro
Veranstaltungsort: Alter Bahnhof Emmelshausen, Bahnhofstraße 15, Galerie unterm Dach (Seiteneingang!)

Anmeldung bei der vhs Emmelshausen, VHS-Kurs 115.252
Markus Liesenfeld, Tel: 0 67 47 / 121 21 oder m.liesenfeld@emmelshausen.de
Anmeldung vor Ort am Veranstaltungstag ist auch möglich.

Kreatives Schreiben – Workshop in Emmelshausen am 15./16. November 2014

WortLausch – WortRausch – WortFlausch…

Buchstaben, Worte, Poesie, Nonsens und Sinnliches, Erinnerung, Erfindung und Vorsehung, Laute, Farben, Düfte und Klänge, Fundstücke, Perlen und Treibgut vom Strand und vom Grund deiner Biografie. Worte aus der grauen Stille des November, Worte aus den Tiefen deines Seins. Freudvolles Spielen mit Worten von irgendwo, Worten, die dich anspringen, Worten, die auftauchen.  Weiterlesen

Ein Kreatives Schreiben – Schnupperworkshop in Pfrondorf bei Tübingen

Wir lauschen dem Wort in uns. Wir spielen, erinnern und fabulieren, wir experimentieren, erfinden und entdecken – mit Worten. Wir wandeln auf inneren Spuren, lassen unsere Worte sich ausdrücken, verdichten Worte schreibend auf Papier. Wir begegnen dem Wort in uns, nehmen es in heiterer Gelassenheit ernst, lassen es spielerisch zu Wort kommen.
Wir kreieren unseren angeborenen Hang zur Selbstverwirklichung im Ausdruck mit Worten.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich – außer der Lust auf ein Rendezvous mit dem Wort und der Sprache in uns. Und der Neugier, sich mal schreibend zu begegnen.

Leitung: Chris Blomen-Pfaff
Termin: Samstag, 28.06.2014
Workshop I:      9:00-12:00 Uhr
Workshop II:    14:00-17:00 Uhr
Ort: Pfrondorf bei Tübingen
Veranstalter: Ambulanter Hospizdienst Reutlingen e. V.