Jahresschreibgruppe 2016/2017

Am Samstag, 17. September 2016 startet ein neuer Zyklus der Jahresschreibgruppe in Bad Ems. Die TeilnehmerInnen treffen sich einmal im Monat samstags von 14:30 bis 18:30 Uhr (meistens wird es eher 19:00 Uhr) im Wortrausch-Seminarraum. Hier wird geschrieben, verdichtet, werden Zeilen gebrochen, Silben gezählt, Worte verfeinert, wird erfunden, erinnert, poesiert, verrückt und prosaisiert, wird gelesen, gelauscht, gelacht und geweint. Impulse für Kreatives Schreiben locken heraus, was sich im jeweiligen Moment ausdrücken möchte. Und jedem das Seine! Das ist das Gebot der Stunde im bewertungsfreien Wortrauschraum. Was aufs Papier kommt, wird hier willkommen empfangen! Entsprechend erleben wir gemeinsam die Freude an den entstandenen Texten und Wortschöpfungen, die Würdigung derer.
Voraussetzung ist lediglich Lust auf und Spaß am Schreiben, am Spiel mit Wort und Sprache.
Fürs Pausenbuffet darf gerne eine Kleinigkeit mitgebracht werden. Es darf, es muss nicht…
Die Treffen im September und Oktober sind jeweils „offen“ und können zum „Schnuppern“ und Kennenlernen genutzt werden. Ab November ist die Jahresgruppe bis zum folgenden Sommer „geschlossen“, die Termine sind verbindlich.

Zeitraum und Kosten:

  • 12 Termine, jeweils an einem Samstagnachmittag (und einmal an einem Sonntag)
    Einstieg in die Gruppe von September bis Oktober 2016 möglich, danach „feste“ Gruppe
    TN-Zahl maximal zehn
  • 552 Euro / 48 Std. (46 Euro pro Seminareinheit)

Termine 2016/2017:

Samstag, 17. September 2016, 14.30-18.30 Uhr           DSCF9975
Samstag, 29. Oktober 2016, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 26. November 2016, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 10. Dezember 2016, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 21. Januar 2017, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 18. Februar 2017, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 18. März 2017, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 08. April 2017, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 06. Mai 2017, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 10. Juni 2017, 14.30-18.30 Uhr
Samstag, 08. Juli 2017, 14.30-18.30 Uhr
Sonntag, 09. Juli 2017, 14.30-18.30 Uhr

Anmeldung telefonisch oder per E-Mail