Sommerworkshop Zweinullsechzehn – Kreatives Schreiben vom 26.07. bis 02.08.2016 in Bad Ems

Tag für Tag den Stift in der Hand – Schreiben & Genießen im „Weltbad“ an der Lahn vom 26.07. bis 02.08.2016

 

Schreibzeit im Sommer

Sommer im Wortrausch

Wortrausch im Salon

Salon der Stilblüte

Blütenzauber zwischen den Zeilen

Zeilenschmaus beim Lesefest

Festliche Wörter im Schreibraum

Raumfüllende Stimmen

Stimmung aus der Erinnerung

Erinnerungshäppchen und Erfindungsgabe

Gabentisch der Schnipselpoesie

Poesiehauch umgarnt Zeilenbruch

Zeilenbruch im Fluss

Fluss der erwachten Zeit

Zeit für ruhiges Ankommen

Ankommen im Jetzt und bei Dir

So etwa geht es zu im Bad Emser Sommerworkshop an der Lahn:

tag für tag

den stift in der hand

spielerisch mit worten malen

ausdruck finden für das

was in dir lebt

papier gestalten

mit deinen worten

in deiner art

in deinem stil

dir selbst ein bisschen

näher kommen

spuren aus deinem leben

hinterlassen

dich sichtbar machen

durch raum und zeit

Die Freude ist das A und O im Leben und Schreiben am Fluss!

Die Schreibzeit findet täglich (an sechs Tagen) von 10:30 bis 14:30/15:00 Uhr im Seminarraum der Beletage (Römerstraße 42) und an Plätzen in Stadt und Natur statt. Ein gemeinsamer Mittagssnack ist jeden Tag eingeplant.

Du bewohnst ein gepflegtes und individuell eingerichtetes Zimmer zwischen Mauern, die Geschichten erzählen. Im Gästehaus Rheingau (www.pension-haus-rheingau.de) startest du mit einem guten Frühstück in nostalgischem Ambiente in den Tag.

Fußläufig in etwa 15 Minuten entlang der Lahn flussabwärts gelangst du zum Seminarraum Wortrausch Kulturpuls am Kurpark gegenüber dem Vier-Türme-Haus. Hier beginnen wir täglich unsere Schreibzeit.

Impulse und Methoden aus dem Kreativen Schreiben führen dich spielerisch ins Reich der Worte, zu Natürlichem Schreiben und Heilender Poesie. Autobiografisch und fiktiv lassen wir ES aus uns sprechen. Wir schreiben, lesen, hören und genießen. So WERTVOLL der Prozess ist, so WERTFREI werden wir ihm begegnen. ES drückt sich aus dir aus! ES IST, WIE ES IST !!!

Die Nachmittage und Abende, sowie der Samstag, stehen zu deiner freien Verfügung. Bad Ems bietet unzählige Wanderwege, eine wunderschöne Kurstadtpromenade mit Kurpark, ein Thermalbad mit Saunalandschaft und Deutschlands einziger Flusssauna, gut ausgebaute Radwege entlang der Lahn, Boots-, Kanu- und Schiffstouren auf der Lahn und das Flair eines ehemaligen Weltbads mit Grand Hotel, Theater, Marmorsaal, Thermalquellen, Casino, Gründerzeitvillen und viel Grün am Wasser. Auch lädt die Lahn zum Schwimmen ein.

Der Workshop beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen am Dienstag, 26. Juli um 18:30 Uhr auf der Beletage von WortRausch Kulturpuls (Römerstraße 42).

Anreise im Hotel Haus Rheingau (Bahnhofstraße 4) ist ab 14:00 Uhr möglich. Der Workshop endet am Dienstag, 02. August am frühen Nachmittag, nach einer letzten Schreibzeit mit anschließender Abschlussrunde und Mittagssnack. (Bis 10:30 Uhr sollte das Hotelzimmer mit allem Gepäck verlassen werden.)

Kurzinfo:

Workshop „Tag für Tag den Stift in der Hand“ vom 26.07. bis 02.08.2016 in Bad Ems

Schreibzeit: 26.07. bis 02.08., jeweils von 10:30 bis 14:30/15:00 Uhr

Samstag, 30.08.: FREIER TAG!

Seminargebühr: 420,– Euro (inklusive Getränke und Mittagssnack während der Schreibzeit)

Ü/F pro Person: Zwischen 210,– und 350,– Euro alleine im EZ, DZ oder Appartement,

140,– Euro zu zweit im DZ, und 175,– Euro zu zweit im Appartement. Alle Zimmer verfügen über Bad/WC.

Die Preise richten sich nach persönlicher Wahl und Zimmerverfügbarkeit im Hotel.

Zuzüglich Anfahrt, Abendessen, Freizeitausgaben und Reiserücktrittversicherung (Empfehlung!)

Die max. TN-Zahl liegt bei zehn Personen.

Anmeldung und Überweisung der Seminargebühr von 420,00 Euro bis zum 31.03.2016.

Zahlung der Übernachtung vor Ort individuell.

Wir freuen uns, dich zum Sommerworkshop „Tag für Tag den Stift in der Hand“ zu empfangen!

Seminarleitung: Chris Blomen-Pfaff,

Poesie-Pädagogen/Dozenten: Chris Blomen-Pfaff und Andreas Seger

Anmeldung per EMail, über das Kontaktformular oder mobil unter 01 71 / 11 57 945