ALTE SCHACHTELN – Ausstellung, Lesung, Gelage…

…rund um das Thema Schatulle ° Schachtel ° Kästchen

Wir sind der Meinung, dass man IHR einen Abend widmen sollte… der Schatulle!
Deshalb laden wir ein zu einer Ausstellung, einer Lesung und einem Essen rund um das Thema:

A L T E   S C H A C H T E L N

Am Samstag, den 11. November 2017, ab 19 Uhr im Schützenhof, Römerstraße 33 in Bad Ems.

Sebastian Jacobi hat eine Auswahl der schönsten, unterschiedlichsten, geheimnisvollsten, lieblichsten Schachteln aus seiner Sammlung zusammengestellt und steht ab 19 Uhr für Fragen und Gespräche zu den Ausstellungsstücken bereit.

Um 20 Uhr entfaltet sich die Lesung: Wir Poesie-Schriftsteller Chris Blomen-Pfaff und Andreas Seger haben mit Worten gespielt, spielen lassen, Worte gesucht und sich finden lassen. Lyrisches Geplauder aus dem Innenleben der alten Schachteln, lyrische Prosa aus unterschiedlichsten Perspektiven, Lyrik in Patchwork-Formaten, lyrische Gedankenflügel…alles zum Thema Schatulle, Schachtel, Kästchen.

Im Anschluss wird getafelt. Nach der lyrischen Vorspeise gibt es verschachtelte Speisen und die Gelegenheit zum Plausch und Plaudern aus dem Nähkästchen…

Einlass im Schützenhof ist ab 19 Uhr.
Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Investition für die Lesung beträgt 20 Euro.

Der Abend ist zwar offen, doch die Plätze sind begrenzt! Und das Essen wird frisch zubereitet! Darum: Voranmeldung wird erbeten bis zum 09.11.2017 unter info@meinweiss.de oder
0 177 / 31 45 421

Die Veranstaltung im Schützenhof knüpft an die kulturelle Tradition des Hauses an. Die Idee, alte Schachteln sprechen zu lassen, ist eine nachbarschaftlich-kulturelle Kooperation von künstlerisch tätigen Menschen in der Römerstraße, die schöne historische Domizile in Bad Ems öffnen und teilen wollen. „Die Lust und die Freude an friedlicher Koexistenz sind nur durch Preisgabe persönlicher Innereien und Teilhabe möglich“, davon sind wir als Akteure überzeugt.