Be beautiful, be yourself…

Finde dich, steh‘ zu dir, halte dich!

Ankommen im Tag, ankommen im Körper, ankommen im Wortrausch-Kulturraum, ankommen im Jetzt, ankommen bei sich.
IMG_0881

Da sein mit allem, was ist.
Ankommen bei allem, was ist.DSCF9580 Ankommen bei allen, die sind.
Ankommen im Hier, so wie es ist!

Der erste Schreibtag vom Workshop „Tag für Tag den Stift in der Hand“ begann mit achtsamer Körperbewegungsreise zu dem Musikstück ‚Salento‘ (5:41 Min.) von Rene Aubry.
DSCF1760Danach fühlten sich alle geerdet und spürbar verbunden mit ihrem Körper. Es folgte ein morgendliches Gehirn-Jogging mit einem zweiminütigen oralpoetischen Stand-up. Jeder Teilnehmer sprach zwei Minuten frei zu einem einsilbigen Begriff. Großartige persönliche Reden bekamen wir zu hören! DSCF1765

„Das ist hier eine richtige Mysterienhöhle!“

„Es gibt oberflächliche Wünsche, tiefe Wünsche und ganz tiefe Wünsche.“ 

DSCF1764Nach einer ausführlichen Einführung in unsere Workshop-Philosophie ging es mit dem Song ‚Illusionen‘ von Alexandra weiter.  Zwei-Minuten-Texte, Cluster und Freewriting nach Assoziationsbegriffen lieferten uns Schreibimpulse. Großartige Leserunden und tolle Texte waren die Ernte der heutigen Schreibzeit. Die Atmosphäre im Schreibraum ist vertraulich, wohlwollend, vertraut und wohlig.

ams-tex (211)