Archiv der Kategorie: Allgemein

ALTE SCHACHTELN – Ausstellung, Lesung, Gelage…

…rund um das Thema Schatulle ° Schachtel ° Kästchen

Wir sind der Meinung, dass man IHR einen Abend widmen sollte… der Schatulle!
Deshalb laden wir ein zu einer Ausstellung, einer Lesung und einem Essen rund um das Thema:

A L T E   S C H A C H T E L N

Am Samstag, den 11. November 2017, ab 19 Uhr im Schützenhof, Römerstraße 33 in Bad Ems.

Sebastian Jacobi hat eine Auswahl der schönsten, unterschiedlichsten, geheimnisvollsten, lieblichsten Schachteln aus seiner Sammlung zusammengestellt und steht ab 19 Uhr für Fragen und Gespräche zu den Ausstellungsstücken bereit.

Um 20 Uhr entfaltet sich die Lesung: Wir Poesie-Schriftsteller Chris Blomen-Pfaff und Andreas Seger haben mit Worten gespielt, spielen lassen, Worte gesucht und sich finden lassen. Lyrisches Geplauder aus dem Innenleben der alten Schachteln, lyrische Prosa aus unterschiedlichsten Perspektiven, Lyrik in Patchwork-Formaten, lyrische Gedankenflügel…alles zum Thema Schatulle, Schachtel, Kästchen.

Im Anschluss wird getafelt. Nach der lyrischen Vorspeise gibt es verschachtelte Speisen und die Gelegenheit zum Plausch und Plaudern aus dem Nähkästchen…

Einlass im Schützenhof ist ab 19 Uhr.
Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Investition für die Lesung beträgt 20 Euro.

Der Abend ist zwar offen, doch die Plätze sind begrenzt! Und das Essen wird frisch zubereitet! Darum: Voranmeldung wird erbeten bis zum 09.11.2017 unter info@meinweiss.de oder
0 177 / 31 45 421

Die Veranstaltung im Schützenhof knüpft an die kulturelle Tradition des Hauses an. Die Idee, alte Schachteln sprechen zu lassen, ist eine nachbarschaftlich-kulturelle Kooperation von künstlerisch tätigen Menschen in der Römerstraße, die schöne historische Domizile in Bad Ems öffnen und teilen wollen. „Die Lust und die Freude an friedlicher Koexistenz sind nur durch Preisgabe persönlicher Innereien und Teilhabe möglich“, davon sind wir als Akteure überzeugt.

Mohnblütenblau – Buchvorstellung bei Lyrik in der Salonstube

Lyrik in der Salonstube – Montag, 13. November 2017, 20 Uhr

Am Montag, 13. November, um 20 Uhr lädt Wortrausch Kulturpuls zur Lesung auf der Beletage in die Römerstraße 42 zu Bad Ems ein.

M o h n b l ü t e n b l a u

Die Autorin Gisela Ott-Bodinet stellt ihren 2017 erschienenen Lyrik-Band „Mohnblütenblau“ an diesem Abend vor. Er enthält eine Auswahl von Gedichten, die in den Jahren 2012 bis 2016 entstanden sind.

Aus dem Vorwort der Autorin:
„Ich schreibe, um mich an Glücksmomente zu erinnern, um zu sortieren, um Klarheit zu gewinnen, um Schmerz zu heilen und – aus reinem innigem Vergnügen an dem kreativen Spiel mit Worten.“

Lyrik in der Salonstube findet in persönlichen Räumen statt und ist offen für die Öffentlichkeit. Neben den Zeilenfrüchten gibt es hausgemachte Suppe, Brot und Getränke.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Um Anmeldung wird wegen überschaubarem Platz gebeten unter:
info@kulturpuls.de, 0 26 03 / 50 89 866 oder 0 171 / 11 57 945

Lyrik in der Salonstube – Sonderveranstaltung zum Sommerworkshop

Am Montag, 28. August, um 20 Uhr lädt Wortrausch Kulturpuls zur Lesung auf der Beletage in die Römerstraße 42 zu Bad Ems ein.

In lyrischen Kleinformaten und lyrischer Prosa präsentieren die TeilnehmerInnern des Workshops „Sommerernteschlichtwegbunt 2017“ ihre persönlichen „Sommersprossen“, die während des Wochenseminars an verschiedenen Orten in und um Bad Ems entstehen. Geschrieben wird im Grünen, am Wasser, auf Feld und Flur, im Grand-Hotel, im Garten, im Hof, im Handwerksbetrieb, in der Kirche, auf dem Friedhof, an Kultstätten und historischen Plätzen.

„Lyrik in der Salonstube“ findet in persönlichen Räumen statt und ist offen für die Öffentlichkeit. Neben den Zeilenfrüchten gibt es kulinarische Abendhäppchen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen, um Anmeldung wird wegen überschaubarem Platz gebeten unter: info@kulturpuls.de, 0 26 03 / 50 89 866 oder 01 71 / 11 57 945

Bitte im Kalender notieren:

Freitag, 22. September, 18.30 Lesung der Schreibzeit „Wortrausch Kulturpuls“ im b-05 in Horressen / Stadtwald Montabaur

Am Freitag, 22. September, um 18.30 Uhr, laden AutorInnen aus der Region zu einer außergewöhnlichen Lesung ein:
Poesie, lyrische Prosa, gesungene Sonette, oral-poetische Stand-ups…
Das Motto der Werke aus der Schreibzeit bei Wortrausch Kulturpuls:
Natürliches Schreiben & Heilende Poesie, Spaß, Freude, Ursprünglichkeit, Flow, lebendiger Wortrausch, Miteinander, Persönliches, Erinnern & Erfinden… Spontan-Geburten & Schöpfung…

Ort der Lesung: b-05 Kunst- und Kulturzentrum Association e.V., Im Stadtwald 2, 56410 Montabaur/Horressen, Tel.: 0173 3263152, www.b-05.org, E-Mail: info@b-05.org

WORTE…

Worte sind stark.
Worte haben Kraft.
Worte können Berge versetzen.

Worte sind leise.
Worte haben Magie.
Worte können verletzen.

Worte sind wie Pfeiler.
Worte haben eine Geschichte.
Worte können missverstanden werden.

Worte sind der Anfang von etwas.
Worte haben Gewicht.
Worte können untergehen.

Worte sind persönlich.
Worte haben Profil.
Worte können verändern.

Worte sind lebendig.
Worte haben Wurzeln.
Worte können gesät werden.

 

 

Im Aug. und Sep. 2017 starten neue Schreibgruppen

Natürliches Schreiben & Heilende Poesie

erinnern, erfinden, erkennen, erneuern, erfüllen, erlösen: Beim Natürlichen Schreiben steht das Spiel mit Worten plus die Freude und das Staunen am Umgang mit dem geschriebenen Wort im Mittelpunkt des Erlebens.

frei schreiben, assoziieren, imaginieren, phantasieren, ver-dichten: Dem verborgenen Selbst Impulse entlocken, Verschüttetes achtsam erwecken, Licht in die verborgenen Kammern bringen, im bewertungsfreien Raum das Reich der inneren Bilder erkunden, Vergangenheit gestaltend integrieren, dem lyrischen Ich im eigenen biografischen Fundus lauschen, Lebensmomente bildhaft mit Worten aufs Papier bringen, dem erwachten Selbst Ausdruck gestatten.

Wortrausch Kulturpuls: Natürliches Schreiben & Heilende Poesie /// Autobiografisches Schreiben /// Logotherapeutisches Schreiben /// Kreatives Schreiben /// Lyrisches Schreiben & Schnipsel-Poesie /// Spielendes Schreiben /// Biodanza & Schreiben…

Kurse, Workshops, Seminare, Schreib- & Genussreisen:

Start der Mittwochgruppe I: Mittwoch, 16.08.2017, 10-12 Uhr… Schreiben am Vormittag

Start der Mittwochgruppe II: Mittwoch, 30.08.2017, 10-12 Uhr… Schreiben am Vormittag

Start der Halbjahresgruppe: Samstag, 12.08.2017, 14.30-18.30 Uhr… Schreiben am Samstag

Start der Jahresgruppe: Samstag, 16.09.2017, 14.30-18.30 Uhr… Schreiben am Samstag

Schreibreise für Kurzentschlossene: „Geh du deinen Weg“!, 20.-29.8.2017… Schreibreise

Anmeldung unter: Kontakt