Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Geh du deinen Weg! Juni-Schreibzeit im Kloster Allerheiligenberg

Mit autobiografischem Schreiben deinem Leben auf der Spur… Workshop vom 25. bis 27.06.2018, 14-18 Uhr

Fragmente erinnern,
Bilder zusammensetzen,
Erlebnisse ausdrücken,
Momente bewahren,
Zusammenhänge erkennen,
Vergangenheit neu gestalten,
Leben entfalten…

Lade DICH ein, still und bewertungsfrei in dein bewegtes Leben zu reisen! Das Schreiben hilft dem Leben und das Leben hilft dem Schreiben. Mit der Zeit entsteht ein persönliches Buch, in dem du blättern kannst – ein Lebensbuch, das dich immer wieder bewegen wird.
Weiterlesen

Intensive Erlebnis-Schreibzeit zu einer persönlichen Orientierung im Hier und Jetzt – Samstag, 30.06.2018, 14 bis 19:30 Uhr

Was ist Zeit?
Wie gehören ‚niemals‘ und ‚immer‘ zusammen?
Wie kann ich im Augenblick verweilen?
So viel Neues – kann ich es zulassen und umsetzen?
Wie kann ich mich ganz und gar hingeben?
Was bringt die Zukunft?
Welche Räume?
Gibt es ein Gebot der Stunde?
Was ist Zeit?

Auszüge aus dem Fragen-Karussell verschiedener Köpfe
Weiterlesen

Buchvorstellung bei Lyrik in der Salonstube

Lyrik in der Salonstube – Montag, 13. November 2017, 20 Uhr

M o h n b l ü t e n b l a u

Die Autorin Gisela Ott-Bodinet stellt ihren 2017 erschienenen Lyrik-Band „Mohnblütenblau“ an diesem Abend vor. Er enthält eine Auswahl von Gedichten, die in den Jahren 2012 bis 2016 entstanden sind. Aus dem Vorwort der Autorin: „Ich schreibe, um mich an Glücksmomente zu erinnern, um zu sortieren, um Klarheit zu gewinnen, um Schmerz zu heilen und – aus reinem innigem Vergnügen an dem kreativen Spiel mit Worten.“