Archiv der Kategorie: Inspiration

Schreibzeit-Workshops 2020

Ein- und mehrtägige Workshops von Januar bis Juni 2020:

  • Schreiben im Café… Ein Tag für dich! … Geschichten liegen auf der Straße… Schwelge in Notaten und Poesie… Dienstag, 04. Februar, 11 bis 18 Uhr
  • Sinnliches Schreiben… Von der Muse wortgeküsst ins Reich der Sinnlichkeit…
    Samstag-Montag, 22.-24. Februar, jeweils 13-17:30 Uhr
  • Cut-Ups… Schnipselpoesie… wie ausgeschnittene Wörter Texte zaubern können…
    Sonntag, 15. März, 12 bis 20 Uhr
  • Schreiben im Café… Ein Tag für dich! … Geschichten liegen auf der Straße… Schwelge in Notaten und Poesie… Dienstag, 17. März, 11 bis 18 Uhr
  • Buch-Schreibzeit auf dem Werkhof in Frankreich… Schreib- und Genussreise nach
    St. Marguerite / Lothringen… Oase zum Schreiben… Buch-Schreibzeit…
    Sonntag bis Sonntag, 26. April bis 03. Mai, Schreibzeit vormittags und nachmittags… und viel freie Zeit für dich…
  • Mit autobiografischem Schreiben deinem Leben auf der Spur…
    Donnerstag bis Sonntag, 21.-24. Mai, jeweils 13 bis 18 Uhr – Besonderheit:  Fr, 22.05. FREI
  • Schreiben im Café… Ein Tag für dich! … Geschichten liegen auf der Straße… Schwelge in Notaten und Poesie… Dienstag, 26. Mai, 11 bis 19 Uhr
  • Cut-Ups… Schnipselpoesie… wie ausgeschnittene Wörter Texte zaubern können…
    Sonntag, 28. Juni, 12 bis 20 Uhr

Weiterlesen

KREATIVES SCHREIBEN = Natürliches Schreiben und Lebendige Poesie

Wortrausch Kulturpuls bietet Kurse, Workshops, Seminare, Schreib- & Genussreisen:

KREATIVES SCHREIBEN = creative writing:

Natürliches Schreiben & Lebendige Poesie
Erlebtes & Erinnertes in literarische Formen bringen
Publizistisches Schreiben
Autobiografisches Schreiben
Lyrisches Schreiben & Schnipsel-Poesie

Alle Angebote in den aktuellen Blog-Beiträgen oder unter oben stehenden Menüpunkten…

Buchvorstellung bei Lyrik in der Salonstube

Lyrik in der Salonstube – Montag, 13. November 2017, 20 Uhr

M o h n b l ü t e n b l a u

Die Autorin Gisela Ott-Bodinet stellt ihren 2017 erschienenen Lyrik-Band „Mohnblütenblau“ an diesem Abend vor. Er enthält eine Auswahl von Gedichten, die in den Jahren 2012 bis 2016 entstanden sind. Aus dem Vorwort der Autorin: „Ich schreibe, um mich an Glücksmomente zu erinnern, um zu sortieren, um Klarheit zu gewinnen, um Schmerz zu heilen und – aus reinem innigem Vergnügen an dem kreativen Spiel mit Worten.“