Archiv der Kategorie: Veranstaltungen+Termine

August 2017: Schreibferien für Kurzentschlossene

Sommerernteschlichtwegbunt: Noch Plätze frei! Es können auch einzelne Tage gebucht werden! – Absprache nach Anfrage! –

Der Schreibworkshop in Bad Ems und Umgebung ist ein Reiseweg für Menschen, die Lust haben, sich auf ihre Lebensspur einzulassen, für Menschen, die noch gerne staunen und sich wundern wollen. Unter dem Motto „Geh du deinen Weg!“ bieten die Schreibferien für Kurzentschlossene vom 20. bis 29. August 2017 Inseln und Oasen zum Ankommen, Durchatmen, Festhalten, Loslassen und Weichenstellen. Hier findet stille Begegnung statt: Begegnung im Innen und Außen, Begegnung mit Impulsen zum Erinnern, Erfinden, Erkennen, Erneuern, Erfüllen und Erlösen. Die Schreibzeiten bilden wohlwollende und bewertungsfreie Räume drinnen und draußen, in denen jeder aus sich selbst heraus mit Worten erschaffen und gestalten kann. Schreiben, lesen, hören, plaudern und genießen aus der eigenen Lebensgeschichte heraus – hinein in die Harmonie der akzeptierten Gegensätze. Natürliches Schreiben & Heilende Poesie bei Wortrausch Kulturpuls sind ein Angebot für Menschen, die schreibend Lust haben auf eine unvoreingenommene und selbstverständliche Begegnung mit sich und anderen. Beim Sommerworkshop vom 20.-29.08.2017 sind noch wenige Plätze frei.

Nähere Infos unter: Schreibreise 2017

Aeham Ahmad und Bergo Ibrahim bauen unzerstörbare Brücken aus Musik und Menschlichkeit

Ein besonderer Konzertabend war dies in jeder Hinsicht, ein zutiefst menschliches Happening über alle Grenzen hinweg in ganz Besonderem!

Aeham Ahmad hat mit seinem leidenschaftlichen Gesang dicht in die Herzen der Zuhörer getroffen! Der aus Syrien stammende palästinensische Flüchtling hat ohne Anklage die dramatische Situation in den zahlreichen von Terror und Gewalt erschütterten Regionen im Osten der Welt sprechend und singend beschrieben, sanft, behutsam, fragend, traurig, fassungslos und doch stark, überzeugt, verankert in den menschlichen Werten von Demokratie, Würde, Freiheit und Liebe. Mitten in den zerbombten Straße Syriens spielte er Klavier, um den noch lebenden Menschen Hoffnung und Freude zu schenken und um sie zu ermutigen, weiter zu machen, dran zu bleiben, an ihr Leben zu glauben. Weiterlesen