Elfchen zu der Überschrift: Meine Lebensspur

Meine Lebensspur
(Andreas Seger, 20.7.2014)

Umwege
werden zur
Zielgeraden, wenn ich
nicht stehenbleibe sondern weitergehe
dem

Schienennetz
meiner Welt
vertraue, es annehme
und die Weichen täglich
neu

stelle
und nicht
im Kreis fahre
wie die Modelleisenbahnzüge aus
Kinderzeit

 

Meine Lebensspur
(Ines Brandt, 20.7.2014)

Verlaufen
Abhängig folgsam
Gehe euren Weg
Ich selbst bin falsch
Erwachen

Erwachen
Zu eng
Das fremde Kleid
Fast verhungert – am Leben
Lernen

Lernen
Achtsam gehen
Lebensspur neu entdecken
Ihre leisen Töne hören
Selbstwahrnehmen

 

Meine Lebensspur
(Lisa Winter, 20.7.2014)

Ich
begegnete mir
in der Fremde
mit Ehrlichkeit und schonungslos
selbst

Allein
im Zimmer
die Erinnerung lähmt
meinen Körper, meine Gedanken
aufstehen

Mein
Leben ist
Begegnung und Wachstum
leidvolle Erfahrung, freudige Neugier
spannend

Müde
zuviel getan
die Pause vergessen
Aufmerksamkeit für mich verloren
Wiederholung