federleichte Elefanten im Kloster Allerheiligenberg – Freitag, 07. Dezember 2018, 19 Uhr

Lesung & Buchvorstellung:

Schnipselpoesie „federleichte Elefanten“

von Gisela Ott-Bodinet

Sie haben sich im Buch versteckt,
damit man sie in sich entdeckt.
Mit Schnipseln ganz besond’rer Art
begibt man sich auf große Fahrt
und findet indiviuell
egal, ob langsam oder schnell,
in Worten das, was manchen Tag
erfreuen und verwundern mag.

Ein Hauch Sonne auf
Die gefrierende Welt und
Mein Leben ist Klang

Gisela Ott-Bodinet stellt nach „Mohnblütenblau“ ihren zweiten Lyrik-Band vor:
„federleichte Elefanten“ – Schnipselpoesie nennt sie ihre Textcollagen aus ausgeschnittenen Wörtern. Rein intuitiv, ohne Plan oder Konzept, entstehen die bunten, vielfältigen und gehaltvollen Schnipselpoeme aus einem Zustand der absoluten Konzentration und des gleichzeitig vollkommenen Losgelöst-Seins, aus einer Art hellwachen Trance. Lediglich die innere Stimmung lenkt den Griff zu bestimmten Wörtern. Doch wie sich dann was zusammenfindet, das entzieht sich dem kontrollierenden Verstand. Die Ergebnisse sind eine Art von Magie! Lyrik aus dem knallbunten Leben mit dem Tod auf Augenhöhe, Lebensweisheiten, Spiel mit Wörtern und Silben, düster-zornig Politisches, Romantik und Visionen, Unsinn, Sinn und der Schlüssel zum Glück…

Die Lesung von Gisela Ott-Bodinet wird begleitet von Chris Blomen-Pfaff & Andreas Seger,
Sylvia & Lothar bilden den musikalischen Rahmen.

Veranstaltungsort: Kloster Allerheiligenberg in Lahnstein
am Freitag, 7.12.2018, 19 Uhr

Eintritt frei, Spende erwünscht.