25. Lyrik in der Salonstube am Montag, 06.05.2019

Lyrikabend rund ums Thema Glück…

bei Lyrik in der Salonstube

am Montag, 06. Mai 2019, 19:30 Uhr  

„Das Glück, wenn es mir recht ist, liegt in zweierlei: Darin, dass man ganz da steht, wo man hingehört, und zum Zweiten und Besten in einem behaglichen Abwickeln des ganz Alltäglichen, also darin, dass man ausgeschlafen hat, und dass einen die neuen Stiefel nicht drücken.“ (Theodor Fontane, in einem Brief vom 03. April 1879)

Was ist Glück? Was ist Zufriedenheit? Wäre denn nicht schon völlige Zufriedenheit ein ausreichendes Glücksgefühl? Oder braucht es für das wahre Glück nicht doch noch etwas mehr – ein Gefühl der göttlichen Beseeltheit, von tiefem Eins-Sein mit sich und der Welt – ein Gefühl der „Erleuchtung“? Und kann das nicht immer nur ein relativ kurzer Augenblick lang sein? Würde der Mensch „ewiges Glück“ überhaupt aushalten?

Mit diesen Fragen haben sich Dichter (und Dichterinnen) zu allen Zeiten auseinandergesetzt, die unsterblich gewordenen ebenso wie die längst (oder fast) vergessenen…

Freue dich auf einen Frühlingsabend, der sich in bunter Vielfalt dem Thema „Glück“ anzunähern versucht…

Bei Lyrik in der Salonstube geht es gehaltvoll und gediegen zu!
Lyrik in der Salonstube ist eine Oase!
Eine Insel der Stille im Lärm der Zeit! Ein Ruheraum im Alles-Überfluss!
Ein Montagabend der vitalisierenden Entspannung!
Eine Genussstunde zum ersten Feierabend der zweiten Woche im Wonnemonat Mai!
Ein Ohrenschmaus mit Geschmack!
Lyrik in der Salonstube ist ein Fest für die Sinne!

Neben den Zeilenfrüchten werden meditativ zubereitete Suppe, Brot und Getränke gereicht.

Investition: Ein Obolus für die Lesung  und für Verzehr nach kost-barem Wertempfinden (zwischen 12 und 20 Euro).

Besuch nur mit vorheriger Anmeldung möglich! (Begrenzte TN-Zahl)

Wortrausch Kulturpuls / Chris Blomen-Pfaff & Andreas Seger
Römerstraße 42 / 56130 Bad Ems / 0 26 03 – 50 89 866
01 71 – 11 57 945 / info@kulturpuls.de