Herbstworkshop 2018 vom 07. bis 12. Oktober 2018 im Kloster Allerheiligenberg, Lahnstein

Erntedank… und schreibend den Lebensboden kultivieren…

Schreibzeit im Herbst – Herbst im Wortrausch – Wortrausch im Kloster – Kloster zur Einkehr – Einkehr und Poesie – Poesie auf Pilgerreise – Pilgerreise auf dem Allerheiligenberg
Allerheiligenberg zur Inspiration – Inspiration durch Erfindung – Erfindung und Erinnerung
Erinnerung an Vergangenes – Vergangenes in neuem Licht – Licht der Erkenntnis
Erkenntnis fürs Erwachen – Erwachen zum ruhigen Ankommen – Ankommen im Jetzt und bei Dir
… So etwa geht es zu im Herbstworkshop auf dem Allerheiligenberg…

tag für tag den stift in der hand, spielerisch mit worten malen, ausdruck finden für das was in dir lebt, papier gestalten mit deinen worten, in deiner art und deinem stil, dir selbst ein bisschen näher kommen, spuren aus deinem leben hinterlassen, dich sichtbar machen durch raum und zeit…
Pilgerworte: Die Freude und der Stauner sind das A und O im Leben, Schreiben und Pilgern!

Die Schreibzeit findet täglich (an fünf Tagen) von 10:30 bis 14:30~15:00 Uhr im Seminarraum „Himmelsnest“ von Kloster Allerheiligenberg sowie an Naturplätzen auf und um den Allerheiligenberg statt.
Du bewohnst ein einfaches und individuell eingerichtetes Zimmer (EZ) im Pilgertrakt des Klosters. Bäder und Toiletten im Klostergang zwischen den Gästezimmern werden gemeinschaftlich von den Workshopteilnehmern (Damen & Herren getrennt!) genutzt. Im Pilgerstübchen startest du mit einem reichhaltigen Frühstück in klösterlichem Ambiente in den Tag und wirst dich auch zu den weiteren Mahlzeiten an diesem pittoresken Ort einfinden. Die Essenszeiten werden vor Ort gemeinsam besprochen.

Die Schreibzeiten: Impulse und Methoden aus dem Kreativen Schreiben führen dich spielerisch ins Reich der Worte, zu Natürlichem Schreiben und Heilender Poesie. Autobiografisch und fiktiv lassen wir ES aus uns sprechen. Wir schreiben, lesen, hören und genießen. So WERT-VOLL der Prozess ist, so BEWERTUNGS-FREI werden wir ihm begegnen. ES drückt sich aus dir aus! ES ist immer da, und ES hat größten Spaß, in Erscheinung zu treten!
ES ist, wie ES ist…

Mit Techniken des Kreativen Schreibens tauchen wir in die Erzählkunst ein, entwickeln lyrische Kulissen, bringen die eigenen Lebensmomente in bildhafter Sprache aufs Papier. Nebeneffekte sind Selbstreflexion im Schreiben und Gefühlstransformation durchs Schreiben.
Die entstandene Lyrik & Prosa darf und kann gerne im Verlag WortLausch Kulturpuls veröffentlicht werden. Das heißt: Wir publizieren Lyrik, Prosa, Kurzgeschichten etc., veranstalten Autoren-Lesungen und lesen aus unseren Büchern und aus Büchern der Schreibzeit-Teilnehmer bei anderen Veranstaltern (wenn das gewünscht ist!).

Die Spätnachmittage und Abende stehen zu deiner freien Verfügung. Vom Allerheiligenberg gelangt man direkt auf unzählige Wanderwege durch Wälder und Flusslandschaften an Lahn und Rhein. Die Kurstadt Bad Ems bietet neben vielem anderen ein Thermalbad mit großzügiger Saunalandschaft und Deutschlands einziger Flusssauna. In Lahnstein kann man sich Fahrräder ausleihen und auf gut ausgebauten Radwegen an Lahn und Rhein entlang touren…

Der Herbstworkshop beginnt mit dem Einchecken im Kloster Allerheiligenberg ab 17:00 Uhr. Das Abendessen organisiert sich jeder selbst. Entweder im Pilgerstübchen oder sonstwo nach freier Wahl. Die Schreibzeit beginnt am Montag, 08.10.2018, um 10:30 Uhr im Seminarraum.  Der Workshop endet am Freitag, 12.10.2018, nach einer letzten Schreibzeit mit anschließender Abschlussrunde und Mittagsessen.

Kurzinfo:

Schreibworkshop: 07. bis 12.10.2018, Kloster Allerheiligenberg  in Lahnstein
Schreibzeiten: 08. bis 12.10.2018, jeweils von 10:30 bis 14:30~15:00 Uhr
Kosten: 920 Euro (Seminargebühr, Logis (EZ) und veg. Vollverpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
Zuzüglich: Anfahrt, Abendessen am 07.10.2018, Freizeitausgaben (alkohol. Getränke) und Reiserücktrittsversicherung (Empfehlung!)
Die TN-Zahl ist begrenzt! Anmeldungen werden nach Zahlungseingang berücksichtigt.

Anmeldung und Überweisung der Teilnahmegebühr von 920 Euro bis spätestens 15.09.2018. 

Konto: Blomen-Pfaff, Chris
IBAN: DE58 5509 0500 0116 5299 09
Bank: Sparda-Bank Südwest eG